Christoph Sattler
Yogalehrer

Seit 2008 arbeite ich als Altenpfleger in einem Pflegeheim, über welches ich im Zuge eines „Freizeitangebotes“ auf Yoga aufmerksam wurde. Mit der Erwartung, meinem Rücken etwas Gutes zu tun und mein Stresslevel zu senken, ging ich zu meinem ersten Kurs.

Was ich dort fand war weit mehr als das, ich fand im Yoga einen Lebensstil, der es mir ermöglichte mehr zu mir selbst zu finden, mir Zeit für mich zu nehmen, ausgeglichener zu sein und das Leben bewusster wahrzunehmen. Yoga ist ein wesentlicher Bestandteil meines Lebens geworden, auf den ich nicht mehr verzichten möchte.